Zum 90-jährigen Bestehen der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. haben wir eine breit aufgesetzte Social Media- sowie offline-Kampagne gestartet. Über die Fanseite des Vereins und einigen Seedingpartnern (wie z.B. die Apothekenumschau) wurde eine hohe Reichweite und Solidarität für das sensible Thema „Krebs“ erreicht. Ziel der Aktion war es nicht primär, eine fixe Summe zu sammeln, sondern „das Miteinander“, „die helfende Hand“ und „eine liebevolle Umarmung“ in den Fokus zu stellen. Hierfür haben wir den Hashtag #hugshelp etabliert, dadurch sollten sich die erreichten Menschen dazu aufgerufen fühlen, ihre Lieben und Menschen in schwierigen Situationen herzlich in den Arm zu nehmen und ihnen damit symbolisch die Hand zu reichen.

Die Leute wurden dazu animiert, ihr schönstes Bild einer innigen Umarmung mit der Community zu teilen, jedes geteilte Bild bedeutete eine Spende von einem Euro an die Bayerische Krebshilfe e.V. Als Botschafter der Aktion setzten wir bekannte Gesichter, wie z.B. den TV-Moderator Jumbo Schreiner, ein.  Zusätzlich zu der laufenden Social Media Kampagne wurde die Aktion #hugshelp auch auf verschiedenen öffentlichen Verkehrsmitteln im Bayrischen Raum und als Kinowerbung promoted.

Die begleitenden Posts auf Facebook erreichten insgesamt knapp 400.000 Menschen.